Maria Denmark: 102 Birgitte

Jetzt ein weites, bequemes T-Shirt. Jedenfalls war das der Plan.

Meine Maße entsprechen auch bei Maria Denmark einem M, was ca. Gr 40 entspricht.
Ihre Schnitte sind ohne Nahtzugaben, ich habe also bei der Naht 0,7 cm und beim Saum 2 cm addiert.
Das Nähen ist natürlich leicht (habe nur beim Besatz des Ausschnitts irgendwie gemurkst, natürlich genau vorne...).
So sieht das fertige Shirt aus:

Sieht schmal aus.
Und siehe da - bei der Anprobe sitzt es supereng.

???

Zum Vergleich habe ich es auf mein erstes Liv-Business Shirt gelegt, ebenfalls Größe 40.

Krass, nicht wahr?
Liv sitzt hervorragend.
Jetzt habe ich mal beide Schnitte nachgemessen. Die Rückenteile sind auf den Millimeter gleich breit (habe immer oben am Beginn des Armausschnitts gemessen.
Aber das Vorderteil!  Liv ist auf dem Papier 23,5 cm breit, Birgitte 20,2. Das VT wird im Bruch zugeschnitten, d.h. Liv ist 6,3 cm breiter!

Kein Wunder, dass Birgitte so eng sitzt.
War also nix mit weit und bequem, kann das Shirt nur unter Winter-Pullis tragen.



Der Stoff ist wieder von Stoff&Stil, zur Referenz hier das Etikett.